de fr it

SebastianBeck

1.10.1583 Basel, 6.3.1654 Basel, ref., von Basel. Sohn des Hans Valentin, Ratsherrn und Schaffners des Lützelhofes, und der Martha Iselin. 1619 Anna Maria Burckhardt. Philosophie- und Theologiestud. in Basel, 1604 Magister Artium, 1611 Dr. theol., 1612 Prof. für Altes Testament, 1618 Prof. für Neues Testament, 1618/1619 Teilnahme an der Synode von Dordrecht (Niederlande). Seine Lehrtätigkeit trug wesentlich zur Festigung der ref. Orthodoxie in Basel bei. Als theol. Autor ist B. nicht hervorgetreten.

Quellen und Literatur

  • A. Staehelin, Gesch. der Univ. Basel, 1632-1818, 1957
  • Prof. der Univ. Basel aus fünf Jahrhunderten, hg. von A. Staehelin, 1960
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1.10.1583 ✝︎ 6.3.1654

Zitiervorschlag

Gäbler, Ulrich: "Beck, Sebastian", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 25.04.2002. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/010529/2002-04-25/, konsultiert am 30.11.2020.