de fr it

HenriBerguer

4.9.1854 Les Eaux-Vives (heute Genf), 18.12.1937 Genf, ref., von Genf. Sohn des Ernest-Joseph-Caton, Mitglieds des Genfer Gr. Rats, und der Marianne-Henriette geb. Brett. Bruder des Georges (->). Marguerite-Sophie de Montmollin, Tochter des Georges-Frédéric. 1874 geisteswiss. Lizentiat, 1879 Bakkalaureus der Theologie. 1880 Ordination als Pfarrer, 1881-92 Geschäftsführer der Union nationale évangélique in Genf. Ab 1888 unterrichtete B. während 45 Jahren als Kaplan auf der Primar- und der Sekundarschulstufe. 1892-1928 Pfarrer von Saint-Pierre in Genf, 1908-09 und 1919 Moderator (Vorsitzender und Betreuer) der Compagnie des pasteurs.

Quellen und Literatur

  • H. Heyer, L'Eglise de Genève, 1909, 425
  • Livre du Recteur 2, 180
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 4.9.1854 ✝︎ 18.12.1937