de fr it

PaulBerthoud

14.5.1847 Vallorbe, 26.2.1930, Rikatla (Mosambik), ref. (Freikirche des Kt. Waadt), von Leysin. Sohn des Henri, Pfarrers, und der Henriette geb. Bonard. Bruder des Henri (->). 1) Eugénie Exchaquet (1879), 2) 1883 Ruth Junod (1901), 3) 1910 Emma Schlub. Theologiestud. an der Freien Fakultät in Lausanne, Ordination 1872. 1870-71 Medizinstud. in Schottland und Paris. 1872 Reise nach Lesotho, in Transvaal Gründung der Stationen Valdesia 1875 und Waterfall (später Elim) 1878. Missionarstätigkeit in Afrika (1884-87 Valdesia, 1887-1903 Lourenço Marques [heute Maputo, Mosambik], 1906-30 Lesotho), unterbrochen von Aufenthalten in Europa. 1895 Eintritt in die Freikirche des Kt. Neuenburg. Linguist. Arbeiten über die Sprachen Shigwamba, Tsonga und Ronga.

Quellen und Literatur

  • Dictionnaire des pasteurs et ministres neuchâtelois depuis la Réforme jusqu'à 1914, Bd. 1, Ms., (Bibliothèque des pasteurs, Neuenburg)
  • Bull. de la Mission suisse dans l'Afrique du sud, Nr. 500, Mai-Juni 1930
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF