de fr it

HenriBerthoud

24.9.1855 Morges, 1.1.1905 Valdesia (Transvaal, Südafrika), ref. (Freikirche des Kt. Waadt), von Leysin. Sohn des Henri, Pfarrers, und der Henriette geb. Bonard. Jeanne Emma Polge. Theologiestud. an der freikirchl. Fakultät von Lausanne, dann in England, Konsekration 1880. Pionier der Mission vaudoise, der späteren Mission romande, in Südafrika. Ab 1880 in Transvaal, 1882-93 und 1896-1904 auf der Station Valdesia, die sein Bruder Paul (->) gegründet hatte. Forscher und Linguist, Geograf und Kartograf. B. publizierte seine Arbeiten im "Bulletin de la Société neuchâteloise de géographie" (1892-93). Erster Herausgeber des Neuen Testaments in Tsonga und einer Studie zur Fam. der Bantusprachen, v.a. zur Tsongasprache.

Quellen und Literatur

  • Bull. de la Mission romande 18, Nr. 227, 1905; Nr. 228, 1905
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF