de fr it

AugustinMarlorat

1506 Bar-le-Duc (Lothringen), 30.10.1562 (oder 1.11.1562) hingerichtet während der Belagerung von Rouen. M. trat mit acht Jahren ins Augustinerkloster Bar-le-Duc ein, dessen Prior er später wurde. Ab 1533 propagierte er in seinen Predigten in Bourges, Poitiers und Angers die Reformation. Nach der Flucht nach Genf arbeitete er hier vorerst als Korrektor bei einem Buchdrucker, bevor er in Lausanne Theologie studierte. Danach wirkte er als Pfarrer in Crissier (1549), Vevey und Paris. 1560 wurde er als Pfarrer an die Kirche von Rouen berufen. 1561 präsidierte er die Provinzialsynode von Dieppe (Normandie) und nahm im gleichen Jahr am Kolloquium von Poissy (Ile-de-France) teil. M. war berühmt für seine Predigten und verfasste zahlreiche Bibelkommentare.

Quellen und Literatur

  • E. und E. Haag, La France protestante 7, 1858, 256-259, (Neudr. 2004)
  • P. Benedict, Rouen during the Wars of Religion, 1981, (Neudr. 2003)
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1506 ✝︎ 30.10.1562 (oder 1.11.1562)