de fr it

BernardMorel

17.7.1921 Valentigney (Franche-Comté), 28.4.1996 Genf, ref., von Corgémont und Genf. Sohn des Ferdinand (->). 1947 Nicole Valentine Elisabeth Deymié, Tochter des Philippe Ferdinand Emilien. Stud. in Genf, 1959 Doktor der Theologie und 1976 der Philosophie. Pfarrer in Frankreich, ab 1959 in Genf (Saint-Gervais, Saint-Pierre, Les Pâquis und Champel). 1966 Dozent für prakt. Theologie und Apologetik an der Univ. Genf. Präs. des Rats der Dozenten, später der Dozentenvereinigung der Univ. Genf. Verfasser mehrerer Bücher, u.a. von "L'autre et l'intime" (1976) und "Dieu n'existe pas, il l'a toujours dit..." (1993), seinem letzten Werk. Die Originalität von M.s Denken beruht auf seinem Versuch, die Welt der Wissenschaften und den christl. Glauben mittels kybernet. Erkenntnisse einander näherzubringen.

Quellen und Literatur

  • Tribune de Genève, 1.5.1996
  • Journal de Genève et Gazette de Lausanne, 6.5.1996
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 17.7.1921 ✝︎ 28.4.1996