de fr it

Saint-Georges

Ehemaliges Augustinerpriorat in der Gemeinde Lancy GE, das der Abtei Filly (heute Gemeinde Sciez, Savoyen) unterstand und dem heiligen Georg geweiht war. Ein Gründungsjahr ist nicht nachgewiesen, doch gehörte ein 1280 erwähnter Wirtschaftshof Saint-Georges zur Abtei Filly; 1311 ist die Existenz des Priorats mit einer kleinen Kapelle, einer Behausung für die Brüder, einem Hof und Pferdestallungen gesichert. Im 14. Jahrhundert wird das Priorat nicht mehr und 1428 nur noch eine Kapelle erwähnt. Vor 1446 wurde ein Teil seiner Güter an die Makkabäer-Kapelle in Genf veräussert. Im 15. Jahrhundert war das Kloster abgegangen, während Saint-Georges als Flurname erhalten blieb.

Quellen und Literatur

  • HS IV/2, 318-320

Zitiervorschlag

Dominique Torrione-Vouilloz: "Saint-Georges", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 09.12.2009, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/011410/2009-12-09/, konsultiert am 06.07.2022.