de fr it

PaulAffolter

29.4.1917 Feldbrunnen-St. Niklaus,19.6.2005 Köniz, reformiert, von Leuzigen. Sohn des Hans Otto, Landwirts, und der Lina geborene Schär. 1947 Verena Ludwig, Tochter des Eugen, Anatomieprofessors, von Schiers. Kantonsschule Solothurn, Handelsmatura in Neuenburg, Bankvolontariat. Ab 1938 technischer Zollbeamter. Ab 1953 Sekretär der Tarifabteilung der Oberzolldirektion: Delegationsmitglied an den Gatt-Verhandlungen, Mitarbeit am Freihandelsabkommen zwischen Efta und EWG von 1972. Ab 1971 Leiter der Tarifabteilung der Oberzolldirektion. Ab 1973 Vizedirektor, 1977-1982 Oberzolldirektor. Präsident des Zollausschusses Schweiz-EWG.

Quellen und Literatur

  • Zoll-Rundschau, Nr. 3, 1977; Nr. 2, 1982
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 29.4.1917 ✝︎ 19.6.2005

Zitiervorschlag

Therese Steffen Gerber: "Affolter, Paul", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 24.11.2011. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/011458/2011-11-24/, konsultiert am 18.05.2024.