de fr it

Adrian II. vonBubenberg

um 1458, Februar 1506 Morges. Sohn des Adrian I. (->) und der Jeanne de La Sarraz. Claude de Saint-Trivier, Herrin zu Mont[-le-Grand], Attalens und Corsier[-sur-Vevey]. 1473 Mitglied des Berner Gr. Rats, 1479 des Kl. Rats. 1480 Ritterschlag am Hl. Grab, versch. Gesandtschaften, u.a. nach Worms, Italien und in die Niederlande. Im Mai 1499 Anführer bern. Truppen im Schwabenkrieg. Die belasteten ökonom. Verhältnisse zwangen B., Teile des Familienbesitzes zu verkaufen. Letzter des Geschlechts; der Erbgang nach seinem Tod führte zu Schwierigkeiten.

Quellen und Literatur

  • U.M. Zahnd, Die autobiogr. Aufzeichnungen Ludwig von Diesbachs, 1986
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ um 1458 ✝︎ Februar 1506

Zitiervorschlag

F. Wälchli, Karl: "Bubenberg, Adrian II. von", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 27.01.2003. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/011479/2003-01-27/, konsultiert am 23.06.2021.