de fr it

JohannesBürkli

26.10.1745 Zürich, 5.9.1804 Zürich, ref., von Zürich. Sohn des Salomon, Zunftmeisters zu Widder. 1768 Ursula Schulthess. 1773-80 Stadtrichter, 1783-98 Zunftmeister (Baptistalrat) und Angehöriger des Kl. Rats von Zürich, 1783-84 Obervogt von Rümlang, 1784-94 Obervogt von Erlenbach. Während des Umsturzes von 1798 nach Bern geflüchtet, danach philanthrop. Engagement zur Milderung des materiellen Elends, v.a. in Zusammenarbeit mit der von Hans Caspar Hirzel (1751-1817) gegr. Zürcher. Hülfsgesellschaft. Daneben zahlreiche literar. Publikationen versch. Inhalts in Prosa und Lyrik, Schüler Johann Jakob Bodmers (1698-1783).

Quellen und Literatur

  • H. Schollenberger, Gesch. der dt.-schweiz. Dichtung 1, 1919, 25 f., (mit Werkverz.)
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 26.10.1745 ✝︎ 5.9.1804