de fr it

ErnstGötzinger

22.9.1837 Schaffhausen, 10.8.1896 St. Gallen, ref., von Schaffhausen. Sohn des Maximilian Wilhelm, Gymnasiallehrers, und der Johanna Barbara geb. Kirchhofer. 1862 Emma Bürke, von Wittenbach. Stud. der Philologie an den Univ. Basel, Bonn und Göttingen, 1860 Promotion in Göttingen. 1860-96 Lehrer für dt. Sprache und Literatur an der Kantonsschule St. Gallen. Reiche wissenschaftl. Tätigkeit als Historiker und Germanist. Herausgeber der "Sabbata" von Johannes Kessler, der dt. hist. Schriften Vadians und mehrerer Chroniken. G. untersuchte das Liedgut von St. Gallen und verfasste Gelegenheitsschriften im Stil des 16. Jh. (z.B. "Warhafftige nuwe zittung des jungst vergangnen tutschen kriegs" 1871).

Quellen und Literatur

  • Altes und Neues, 1891
  • Joachim Vadian, der Reformator und Geschichtsschreiber von St. Gallen, 1895
  • J. Dierauer, Ernst G., 1897, (mit Werkverz.)
  • Dt. Biogr. Enz. 4, 1996, 74
  • St. Gallen: Gesch. einer literar. Kultur, hg. von W. Wunderlich, 2 Bde., 1999
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF