de fr it

Hans KurtOppliger

26.1.1926 Bern, konfessionslos, von Bern. Sohn des Hans Erwin, Bundesbeamten, und der Louise geb. Dubach. Sonia Burger. 1942-46 Gymnasium in Bern, 1946-50 Stud. der Staatswissenschaften in Bern, 1950 Dr. rer. pol. Anschliessend betriebswissenschaftl. Untersuchungen bei der Firma Wander Ltd. in London, 1951-55 Anstellung bei der Computerfirma Bull in Zürich, 1955-60 Mitarbeiter der Zentralstelle für Organisationsfragen der Bundesverwaltung, 1960-73 Leiter der neu geschaffenen Koordinationsstelle für Automation, 1974-85 Direktor des Bundesamts für Organisation. Präs. der Schweiz. Studiengesellschaft für rationelle Verwaltung, Vertreter der Schweiz in der Datenverarbeitungsgruppe der OECD in Paris.

Quellen und Literatur

  • Der Schweizer Treuhänder 9, 1978
  • BaZ, 20.9.1980
  • Der Bund, 22.11.1984
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 26.1.1926