de fr it

HeinrichJenny

4.7.1884 Basel, 10.11.1962 Glarus, ref., von Ennenda. Sohn des Jakob, Postangestellten. 1909 Emilie Fehr, Tochter des Johann Jakob. Schulen in Ennenda und Glarus, Aufenthalt in der Westschweiz. Kaufmänn. Ausbildung in Basel. Angestellter in einer Textilfirma im Zürcher Oberland, später in einer solchen in Winterthur und bei Franz Carl Weber in Zürich, wo J. auch an Laientheateraufführungen mitwirkte. 1914-30 führte J. das Gemischtwarengeschäft der verstorbenen Mutter in Ennenda weiter. 1920 Gründung der Glarner Lichtspiele AG, 1930 Eröffnung eines Kinos in Schwanden (GL). Vorstandsmitglied des Schweiz. Lichtspieltheaterverbands. Zusammen mit Kaspar Freuler verfasste J. 1927-45 zahlreiche Mundartschwänke.

Quellen und Literatur

  • Genealogie GL
  • Glarner Nachrichten, 13.11. und 14.11.1962
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 4.7.1884 ✝︎ 10.11.1962