de fr it

ElsbethPulver

21.4.1928 Zweisimmen,18.7.2017 Bern, ref., von Rüeggisberg. Tochter des Hans Spring, Bahnhofvorstands, und der Rosa geb. Kühni, Hotelière. 1955 Urs P., Sohn des Paul, Direktors der Lehramtsschule Bern. Stud. der Germanistik und Geschichte in Bern, Promotion. Gymnasiallehrerin in Bern, ab 1981 freiberufl. Literaturkritikerin. P. besprach neue Schweizer Literatur für die NZZ, die "Berner Zeitung" oder die "Schweizer Monatshefte", und gab etwa die Werke von Robert Walser, Josef Viktor Widmann und Kurt Marti heraus.

Quellen und Literatur

  • «Die deutschsprachige Literatur der Schweiz», in Kindlers Literaturgesch. der Gegenwart 4, 1974
  • Marie Luise Kaschnitz, 1984
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 21.4.1928 ✝︎ 18.7.2017