de fr it

Johann RudolfWerdmüller

12.1.1724 Zürich, 20.12.1776 Zürich, ref., von Zürich. Sohn des Hans Rudolf, Seidenhändlers und Ratsherrn, und der Anna Elisabetha Gossweiler. 1743 Anna Magdalena Landolt, Tochter des Matthias, Grossrats und Amtmanns in Töss. W. führte das väterl. Unternehmen weiter und war u.a. 1758 und 1763 Landvogt in den Freien Ämtern sowie 1761 Ratsherr und Obervogt zu Bülach. Daneben betätigte er sich literarisch. W., der 1750 mit seiner Gattin an der Lustfahrt mit Friedrich Gottlieb Klopstock teilgenommen hatte, übersetzte dessen Ode "Der Zürchersee" ins Französische. Von seinen weiteren Schriften blieben seine im Idyllenton verfassten "Vier Stufen des menschl. Alters" (1753) nicht ohne Wirkung. Friedrich Wilhelm Zachariä schrieb dazu 1757 das Gegenstück "Die vier Stufen des weibl. Alters".

Quellen und Literatur

  • ZBZ, Nachlass
  • L. Weisz, Die W. 2, 1949, 232
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 12.1.1724 ✝︎ 20.12.1776