de fr it

Stephan vonDivonne

Erw. 1281 bis 1323, möglicherweise aus einem Ministerialengeschlecht der Herrschaft D. im Pays de Gex. 1282-94 war D. Prior des Zisterzienserklosters Bonmont (Gem. Chéserex), 1282 zudem syndicus, 1289 auch redditarius und procurator, 1294-1300 und 1303-23 Abt. Sein Todestag ist im Obituarium von Bonmont wahrscheinlich unter dem 13. Juli verzeichnet.

Quellen und Literatur

  • HS III/3, 116 f.
Weblinks
Kurzinformationen
Lebensdaten Ersterwähnung 1281 Letzterwähnung 1323

Zitiervorschlag

Utz Tremp, Kathrin: "Divonne, Stephan von", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 19.04.2005. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/012576/2005-04-19/, konsultiert am 07.12.2021.