de fr it

GeorgEpp

1507 . Mönch im Dominikanerkloster Wimpfen (Schwaben). 1490 Stud. in Paris, 1491 Lektor in Mainz, 1503 Beichtvater des Dominikanerinnenklosters an den Steinen zu Basel, 1507 Vikar. E. war für Johannes Amerbach Mitherausgeber der Bibelkommentare des Hugo von Saint-Cher, verfasste das Werk "De illustribus viris ac sanctimonialibus sacri ordinis praedicatorum" (1506) und ist als Schreiber von theol. Handschriften bezeugt.

Quellen und Literatur

  • E.A. Erdin, Das Kloster der Reuerinnen Sancta Maria Magdalena an den Steinen zu Basel von den Anfängen bis zur Reformation ca. 1230-1529, 1956
  • Kat. der datierten Handschriften in der Schweiz in lat. Schrift vom Anfang des MA bis 1500, hg. von M. Burckhardt et al., 1, 1977
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Wehrli-Johns, Martina: "Epp, Georg", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 27.10.2004. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/012590/2004-10-27/, konsultiert am 02.12.2020.