de fr it

Hugo vonHasenburg

Bezeugt ab 1145, 15.5.1180, im Basler Münster. Sohn des Heinrich, Herrn von H. 1145 Chorherr in Saint-Ursanne, 1169 in Basel. 1173-79 Propst von Saint-Ursanne. 1179-80 Bf. von Basel (die einzige Erwähnung seines Episkopats stammt vom April 1180).

Quellen und Literatur

  • P. Rück, Die Urkunden der Bf. von Basel bis 1213, 1966, 120
  • HS I/1, 174
  • J.-P. Prongué, «Les seigneurs d'Asuel», in Actes SJE, 1996, 229-290
Kurzinformationen
Lebensdaten Ersterwähnung 1145 ✝︎ 15.5.1180