de fr it

PeterZum Luft

Ende November 1474 . 1423 Studium in Heidelberg. 1430-1431 und 1439-1453 Dekan des Stifts St. Peter in Basel. Um 1439 lehrte Peter Zum Luft an der Basler Konzilsuniversität. 1459 war er Mitgründer der Universität Basel, 1461 und 1467 deren Rektor. 1441-1459 wirkte er als Generalvikar, 1446 und 1456 als Stellvertreter des Offizials. Er häufte mehrere Pfarr- und kanonische Pfründen an (Saint-Ursanne, ab 1453 Basler Domherr). Seine umfangreiche Büchersammlung vererbte er seinem Neffen Arnold.

Quellen und Literatur

  • HS I/1, 239 f.; II/2, 149 f.
Weblinks

Zitiervorschlag

Romain Jurot: "Zum Luft, Peter", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 01.10.2012, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/012763/2012-10-01/, konsultiert am 28.06.2022.