de fr it

FranzRudella

um 1528 Freiburg, zwischen dem 24.5. und 1.8.1588 Freiburg, kath., ab 1556 von Freiburg. Sohn des Jakob, Landvogts von Everdes, aus einer Murtner Fam., und der Elisabeth Praroman. 1) Rose de Glâne, Tochter des François, Herrn von Ropraz, 2) Eva von Wattenwyl, Tochter des Hans Jakob von Wattenwyl. R. studierte 1543 an der Univ. Freiburg im Breisgau bei Glarean. 1556 erwarb er das Bürgerrecht der Stadt Freiburg im Uechtland und stieg rasch in die polit. Führungsschicht auf. 1553-87 war er Mitglied des Rats der Zweihundert, der Sechzig und des Kl. Rats. 1554-59 amtierte er als Verwalter der Vogtei Surpierre und 1568-70 als Vogt von Lugano. 1570-82 vertrat er Freiburg an der eidg. Tagsatzung. Seine handschriftlich überlieferte Freiburger Chronik (1568) in dt. Sprache stellt einen Höhepunkt der älteren Geschichtsschreibung Freiburgs dar. Die unvollendete, aus privatem Antrieb verfasste Stadtchronik ist der erstmalige Versuch einer zusammenfassenden, bis in die ältesten Zeiten zurückreichenden Geschichte Freiburgs. Inhaltlich spannt R. den Bogen zwischen lokaler, eidg. und damaliger Zeitgeschichte und erreicht anhand gewissenhafter Verwertung des Quellenmaterials (Konrad Justinger, Johannes Stumpf, Petermann Etterlin, Paolo Giovio, archival. Quellen, mündl. Überlieferung) eine annalist.-krit. Darstellung. Alle späteren Geschichtswerke (u.a. Franz Gurnel, Niklaus von Montenach, Wilhelm Techtermann) hängen vom sog. Rudella-Corpus (v.a. zwei Handschriften im Staatsarchiv Freiburg und in Privatbesitz) ab.

Quellen und Literatur

  • «Die Wiener Kurzfassung der Freiburger Chronik des Franz R., hg. von P. Ladner», in Discordia concors 2, hg. von M. Sieber, 1968, 401-431
  • Teilnachlässe in: StAFR; Haus-, Hof- und Staatsarchiv, Österr. Staatsarchiv, Wien
  • A. Büchi, «Die Chroniken und Chronisten von Freiburg im Uechtland», in JSG 30, 1905, 197-326, v.a. 272-294
  • Feller/Bonjour, Geschichtsschreibung 1, 291 f.
  • S. Zehnder-Jörg, Die grosse Freiburger Chronik des Franz R., 2 Bde., 2007
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Zehnder-Jörg, Silvia: "Rudella, Franz", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 17.11.2010. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/012904/2010-11-17/, konsultiert am 21.10.2020.