de fr it

Rodolphe deVevey

28.12.1288. Spätestens ab 1270 war Rodolphe de Vevey Prior und weltlicher Herr von Port-Valais, im selben Jahr Domherr von Lausanne (1273 Subdiakon), Magister und ab 1260/1261 Balistarius (Erbauer von Wurfwaffen) des Grafen von Savoyen. 1287 begleitete er den Grafen, der in Genf die Tour de l'Ile belagerte. Rodolphe de Vevey führte auch Missionen für den Bischof von Sitten aus. Der Graf von Savoyen schickte ihn 1272/1273 nach Aosta, 1280 nach Frankreich, im Herbst 1281 und im Frühling 1282 in die Champagne und 1284/1285 in die Waadt. 1285 erhielt er den Titel Richter des Chablais und eine Rente des Grafen von Savoyen.

Quellen und Literatur

  • HS III/1, 1042 f.
Weblinks
Kurzinformationen
Lebensdaten ✝︎ 28.12.1288

Zitiervorschlag

Romain Jurot: "Vevey, Rodolphe de", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 30.09.2011, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/013034/2011-09-30/, konsultiert am 02.10.2022.