de fr it

MauriceMaire

20.12.1880 La Chaux-de-Fonds, 22.11.1949 Basel, von La Sagne, Brot-Dessous, Les Ponts-de-Martel und Basel (1927). Sohn des Henri-Louis, Uhrmachers, und der Dina geb. Perregaux-Dielf. Bertha-Elisa Perret. 1900-06 Lehrer in La Chaux-de-Fonds. Leiter der Bäckereigenossenschaft, die sich 1908 der Genossenschaft der Verbände anschloss. 1912-15 Gemeinderat der SP (Exekutive) von La Chaux-de-Fonds (Industrielle Betriebe), 1911-16 Neuenburger Grossrat. 1916 wurde er Direktionsrat des Verbands Schweiz. Konsumvereine in Basel, dem er 1939-46 vorstand (dann Ehrenmitglied). M. war eine führende Persönlichkeit der schweiz. Genossenschaftsbewegung.

Quellen und Literatur

  • La Sentinelle, 24.11.1949
  • Messager NE, 1951, 56
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 20.12.1880 ✝︎ 22.11.1949

Zitiervorschlag

Jeannin-Jaquet, Isabelle: "Maire, Maurice", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 03.12.2009, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/013183/2009-12-03/, konsultiert am 25.10.2020.