de fr it

Friedrich LudwigEffinger

29.8.1795 vermutlich Bern, 17.3.1867 Bern, ref., von Bern. Sohn des Ludwig Friedrich, Hauptmanns, Präs. der Bau- und Strassenkommission. 1822 Catharina Julie Adelheid Jenner. Rechtsstud. in Bern, Göttingen und Berlin. Ab 1820 im bern. Staatsdienst, 1824-31 Berner Grossrat, 1825-29 Erster Geheimratsschreiber, 1829 Oberamtmann in Burgdorf. Nach der Regeneration schlug E. 1831 die Wahl in den bern. Gr. Rat aus und trat in den Dienst der Stadt Bern, zuerst als Mitglied des Gr. Stadtrats, 1832 als Vizepräs. der Einwohnergem., 1833 als Präs. der burgerl. Finanzkomm., 1849-63 als Gemeindepräsident. In die Amtszeit des "Baumeisters der Bundesstadt" fiel der Abbruch des Christoffelturms sowie die Errichtung des heutigen Bundeshauses West und des Bahnhofs. 1850-58 Berner Grossrat.

Quellen und Literatur

  • Slg. bern. Biogr. 2, 1896, 70-84
  • E. Gruner, Das bern. Patriziat und die Regeneration, 1943
  • Der Bund, 20.8.1977; 27.8.1977
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 29.8.1795 ✝︎ 17.3.1867