de fr it

RudolfGeiser

6.3.1757 Roggwil (BE), 29.11.1826 Roggwil, ref., von Roggwil. Sohn des Rudolf, Handelsmanns und Kirchmeiers. 1779 Elsbeth Glur. Wie sein Vater war G. Leinwandhändler. Als begeisterter Franzosenfreund wurde er in der Helvet. Republik Agent (Gemeindevorsteher) in Roggwil und 1798-1803 helvet. Grossrat für Bern. Er setzte sich für die Abschaffung der Feudallasten ein, aber auch gegen die Aufnahme der Juden ins Bürgerrecht.

Quellen und Literatur

  • M. Jufer, «Der Oberaargau in der Helvetik 1798-1803», in Jb. des Oberaargaus, 1970, 97-135
  • Junker, Bern 1
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 6.3.1757 ✝︎ 29.11.1826