de fr it

JostKneubühler

20.3.1810 Willisau, 4.12.1867 Willisau, kath., von Willisau. Sohn des Jost, Sattlers, und der Elisabeth geb. Richli. Maria Anna Meyer. Medizinstud. in München und Würzburg. 1838-67 Arzt in Willisau, Amtsarzt. 1845-47 Stadtrat Willisau, 1848-67 Armen- und Waisenrat (1851-67 Präs.), Präs. der Korporationsverwaltung, 1863-67 liberaler Grossrat des Kt. Luzern. K. stand 1862 an der Spitze der aus Liberalen und Konservativen gebildeten Bewegung zur Verfassungsrevision ("Totalisten"), die mit dem von seinem Bruder Conrad verlegten "Volksfreund" als Organ v.a. eine Gesamterneuerung aller Behörden anstrebte.

Quellen und Literatur

  • Der Eidgenosse, 6.12.1867
  • Luzerner Tbl., 7.12.1867
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF