de fr it

HermannFisch

19.3.1905 Winterthur, 1.8.1970 Pully, ref., von Amriswil. Sohn des Hermann, Betriebsinspektors der SBB. Ledig. 1924-28 Rechtsstud. in Genf, Zürich, Berlin und Bern, 1928 Dr. iur., 1929 thurg. Anwaltspatent. 1929-32 Sekretär des thurg. Bau- und Militärdep., 1932-70 Staatsschreiber. 1948 schuf F. das Thurgauer Rechtsbuch. Von Amtes wegen kant. Zivilstandsinspektor, war er Mitglied der Internat. Kommission für das Zivilstandswesen und mehrmals Experte und Delegierter des Bundesrats bei entsprechenden Verhandlungen. F. war ein hervorragender Jurist und Beamter, aber keine Führernatur. 1946 unterlag er als Kandidat der FDP bei den Wahlen zum Frauenfelder Stadtammannamt dem Sozialdemokraten Otto Herrmann. Oberstleutnant.

Quellen und Literatur

  • Dr. Hermann F., alt Staatsschreiber des Kt. Thurgau, 1905-1970, o.J.
  • Thurgauer Ztg., 17.1.; 4.4.; 3.8.; 8.8.1970
  • Thurgauer Jb. 1971
  • E. Nägeli, Bechtelistag, 1976, 88-99
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 19.3.1905 ✝︎ 1.8.1970