de fr it

AlineKern-Freyenmuth

16.5.1809 Frauenfeld, 5.1.1890 Zürich, ref., von Berlingen. Tochter des Johann Conrad Freyenmuth. 1834 Johann Konrad Kern (->). K. bekam eine Ausbildung durch Hauslehrer und verbrachte 1827 ein Pensionatsjahr in Neuenburg, bevor sie in die Gesellschaft und in die Hausgeschäfte eingeführt wurde. Mit der Heirat stellte sie sich ganz in den Dienst ihres Mannes, dessen polit. Laufbahn durch ihr in die Ehe eingebrachtes Vermögen stark befördert wurde. Als Diplomatengattin in Paris 1858-83 stiftete K. soziale Einrichtungen.

Quellen und Literatur

  • StATG, Nachlässe Johann Conrad Freyenmuth und Johann Konrad K.
  • Thurgauer Ztg., 25.11., 2.12., 9.12., 16.12.1922
  • A. Schoop, Johann Konrad K. 1, 1968, 140-142
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Aline Freyenmuth (Taufname)
Aline Kern (Ehename)
Lebensdaten ∗︎ 16.5.1809 ✝︎ 5.1.1890