de fr it

Johann UlrichKesselring

14.11.1765 Boltshausen (heute Gem. Märstetten), 2.1.1822 Sitterdorf, ref., von Märstetten, ab 1798 Ehrenbürger von Weinfelden. Sohn des Johann Ulrich (->) und der Anna Magdalena Boltshauser. 1797 Anna Elisabeth Freienmuth, Tochter des Daniel, Landwirts und Leutnants. K. war Gutsbesitzer und bis 1798 Mitinhaber der Herrschaft Bachtobel. Bei der Befreiung des Thurgaus übernahm er 1798 als Mitverfasser der Bittschrift um die Freilassung eine federführende Rolle. 1798-1803 wirkte er als Distriktsstatthalter von Weinfelden, 1803-14 als regierungskrit. Distriktspräsident, 1814-22 als Oberamtmann. 1803-22 gehörte er dem Kantonsrat, 1817-22 dem Administrationsrat an.

Quellen und Literatur

  • H. Lei, Weinfelder, die Gesch. machten, 21997, 67-77
  • H. Brauchli, Thurgauer Ahnengalerie, 2003, 260-263
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 14.11.1765 ✝︎ 2.1.1822