de fr it

Ignaz ThomasScherr

Porträt nach einer Zeichnung von Johann Caspar Scheuchzer, lithografiert von Johann Jakob Honegger in Zürich, 1832 (Zentralbibliothek Zürich, Graphische Sammlung und Fotoarchiv).
Porträt nach einer Zeichnung von Johann Caspar Scheuchzer, lithografiert von Johann Jakob Honegger in Zürich, 1832 (Zentralbibliothek Zürich, Graphische Sammlung und Fotoarchiv). […]

15.12.1801 Hohenrechberg-Hinterweiler (Württemberg), 10.3.1870 Emmishofen (heute Gem. Kreuzlingen), kath., ab 1831 ref., aus Württemberg, ab 1831 von Stadel. Sohn des Franz Hieronymus, Lehrers, und der Cäcilia geb. Nuding. Bruder des Johannes (->). 1) Anna Lattmann, Tochter des Heinrich, Friedensrichters, 2) Wilhelmine Sophie Nathalie Feez, Tochter des Christoph Lorenz, Kaufmanns. 1816-17 Gymnasium in Ellwangen (Württemberg), 1820 Provisoratsexamen, 1821 Eintritt als Lehrgehülfe in die Doppelanstalt mit Blinden und Gehörlosen in Schwäbisch Gmünd (Württemberg), 1822 Taubstummenlehrerprüfung. 1825 Oberlehrer an der Zürcher Blindenanstalt, die ab 1826 auch Gehörlose aufnahm. 1831 Zürcher Erziehungsrat. 1832 Direktor des neu eröffneten Lehrerseminars in Küsnacht (ZH). 1839 Verlust der Direktorenstelle im Straussenhandel, 1840 auf dem Sonnenberg in Winterthur Eröffnung eines Privatinstituts für Taubstumme und Knaben, die sich auf die Hochschule vorbereiten wollten. 1843 Kauf eines Landguts in Emmishofen, wo S. bis zu seinem Tod eine private Erziehungsanstalt führte. 1849 Verfassungsrat des Kt. Thurgau, 1852-55 Erziehungsrat, 1863-65 Redaktor der "Schweiz. Lehrerzeitung". Die "Elementar-Sprachbildungslehre" (1831) von S., der sich unermüdlich für das Bildungswesen engagierte, wurde in Gehörlosenschulen im In- und Ausland sowie in der Volksschule eingesetzt. Nachdem in Zürich die Liberalen gesiegt hatten, wurden 1846 viele von S.s Sprachlehrmitteln in den dortigen Schulen sowie in jenen der Kt. Thurgau, Glarus, Graubünden und St. Gallen eingeführt.

Quellen und Literatur

  • Genaue Anleitung, taubstummen Kindern [...] Fertigkeit im Verstehen [...] der Schriftsprache beizubringen, 1825
  • Inst. für hist. Bildungsforschung der Pädagog. Hochschule Zürich, Korrespondenz mit Babette Steinmann
  • G. Wyrsch-Ineichen, Ignaz S. (1801-70) und das Normal-, Taubstummen- und Blindenschulwesen seiner Zeit bis 1832, 1986 (mit Werkverz.)
  • A. Bloch Pfister, Priester der Volksbildung, 2007
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF