de fr it

FranzTugginer

5.2.1818 Solothurn, 25.10.1884 Solothurn, kath., von Solothurn. Sohn des Franz Josef Bernhard, Grossrats und Appellationsrichters, und der Theresia geb. Glutz von Blotzheim. 1) 1842 Margaretha Vigier, Tochter des Franz Josef Urs Viktor, 2) 1847 Margaretha Emilia Hürt, aus dem Elsass. Schwager des Joseph Wilhelm Viktor Vigier von Steinbrugg. Ausbildung zum Kaufmann in Genf. Als einer der ersten Blusenfabrikanten betrieb T. in Solothurn ein Kleiderhandelsgeschäft mit Absatz bis nach Genf, Savoyen und ins Tessin. Obwohl er neben seinem Mandat als Solothurner Gemeinderat 1854-72 kein weiteres polit. Amt ausübte, zählte T. zu den führenden Mitgliedern der kath.-konservativen Partei des Kantons: Er war 1869 Mitgründer des Konservativen Vereins und 1872 des "Solothurner Anzeigers" sowie Initiant des konservativen Debattierclubs Concordia in Solothurn.

Quellen und Literatur

  • B. Amiet, Gesch. der Solothurner Fam. T., 1937, 162-168
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 5.2.1818 ✝︎ 25.10.1884