de fr it

SimeonBenedict

20.3.1806 Chur, 5.7.1885 Chur, ref., von Chur und Tschlin. Sohn des konservativen Stadtpfarrers und Dekans Simeon Domenik. Ein Gehörleiden verhinderte nach Abschluss der Mittelschule eine akad. Ausbildung. Buchdruckerlehre bei Cotta in Augsburg und in der königl. Hofbuchdruckerei Paris. Dort Sympathisant des jungen Liberalismus. Gründer der Druckerei Benedict und Herausgeber der Bündner Zeitung. Später Begründer und Verleger versch. Blätter. Unstet, in zahlreiche Zeitungshändel und Pressepolemiken verwickelt. 1838 Grossrat, heftiger Kampf gegen das "Maulkorb"-Pressegesetz. 1847 Freiwilliger der eidg. Armee am Sonderbundskrieg. Mitglied der Grütlianer und einer der wenigen fulminanten Liberalen in Graubünden.

Quellen und Literatur

  • Metz, Graubünden 1, 450
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 20.3.1806 ✝︎ 5.7.1885