de fr it

CarlBirchler

22.8.1901 Einsiedeln, 10.6.1980 Einsiedeln, kath., von Einsiedeln. Sohn des Carl und der Margaritha geb. Lienert. 1932 Emma Kauffmann. Gymnasium Einsiedeln, Rechtsstud. mit Doktorat in Zürich, Genf, Dijon und Leipzig, zusätzl. Diplom in Nationalökonomie. Rechtsanwaltspatent 1929, Landschreiber in Einsiedeln 1930-70, Gerichtsschreiber 1935-72 und 1974-76. Mitbegründer der Jungliberalen Bewegung des Bez. Einsiedeln, während Jahren in der kant. Parteileitung der Liberalen Volkspartei (Freisinn) tätig. B. bekleidete versch. Präsidien, so bei der Genossenschaft "Neue Einsiedler Zeitung", der Trachtengruppe, beim Fortbildungsverein, bei der Gemeinnützigen Gesellschaft des Kt. Schwyz und beim Hotelierverein. Ihm ist zu verdanken, dass nach dem Krieg die dt. Pilgergruppen wieder nach Einsiedeln kamen.

Quellen und Literatur

  • Einsiedler Anz., Nr. 54, 1980
  • Neue Einsiedler Ztg., 13.6.1980
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 22.8.1901 ✝︎ 10.6.1980