de fr it

Johann JakobCastell

1761 Gressoney-Saint-Jean (Aostatal), 18.10.1822 Schwyz, kath., von Schwyz. Sohn des Johann Jakob, Handelsmanns. 1) 1780 Maria Elisabetha Wickart, von Zug, 2) 1798 Carolina Reding. Handelsmann, Bankier, Ratsherr und Salzdirektor zu Schwyz. C. brachte das von seinen Vorfahren in Schwyz aufgebaute Handelshaus zur vollen Blüte. Unter seiner Führung expandierte das bisherige Hauptgeschäft, die Tuchhandlung, zum Import-Export-Geschäft. Neben dem Handel mit versch. Lebensmitteln wurde insbesondere Wein importiert und Käse exportiert. Regen Handel trieb C. mit dem Kloster Engelberg, dem er Wein lieferte und von dem er Käse bezog. Infolge der Geldgeschäfte der Firma und mit ihrem beträchtl. Kapital wurde C. auch zum Privatbankier. Daraus ging später die Privatbank der Gebr. Anton und Theodor Schuler, Sparkasse in Schwyz, hervor. 1807 trat Ratsherr Josef Anton Schuler (1775-1850), der 1811 C.s Tochter Barbara heiratete, in die Firma ein. Im Hungerjahr 1817 erwarb sich C. grosse Verdienste um die Lebensmittelversorgung des Landes Schwyz.

Quellen und Literatur

  • J. Auf der Maur, Von der Tuchhandlung C. zur Weinhandlung Schuler, 1996
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1761 ✝︎ 18.10.1822