de fr it

VerenaMartin

28.1.1923 Frenkendorf, 7.5.1980 Frenkendorf, ref., von Frenkendorf. Tochter des Hans, Gemeindeverwalters, und der Mathilde geb. Bielser. Schulen in Frenkendorf, Liestal und Basel, abgebrochenes Rechtsstudium. Direktionssekretärin in Pratteln. 1974 wurde M. FDP-Gemeinderätin und Finanzchefin in Frenkendorf und 1975 erste Gemeindepräsidentin im Kt. Baselland.

Quellen und Literatur

  • Personenlex. des Kt. Basel-Landschaft, bearb. von K. Birkhäuser, 1997, 109
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 28.1.1923 ✝︎ 7.5.1980

Zitiervorschlag

Voirol, Jeannette: "Martin, Verena", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 27.08.2008. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/013573/2008-08-27/, konsultiert am 22.01.2021.