de fr it

JosephVoyame

3.2.1923 Courfaivre (heute Gem. Haute-Sorne), 7.2.2010 Pruntrut, kath., von Bassecourt (heute Gem. Haute-Sorne). Sohn des Joseph, Bahnhofvorstands und Berner Grossrats, und der Marie geb. Girardin. 1950 Jacqueline Martinella, Sekretärin. Jurastud. in Bern, 1944 Lizenziat, 1947 Anwaltspatent. 1947-52 Schreiber am Berner Obergericht, 1953-62 am Bundesgericht. 1962-69 Leiter des Bundesamts für geistiges Eigentum, 1969-73 Vizedirektor der Weltorganisation für geistiges Eigentum. 1973-88 Leiter des Bundesamts für Justiz, zuständig für die Revision der Bundesverfassung 1977 und das neue Eherecht. 1964-70 Lehrbeauftragter an der Univ. Bern, 1970-88 ao. Prof. an der jurist. Fakultät der Univ. Lausanne, dann am Institut de hautes études en administration publique. Nach der Pensionierung Experte in der Schweiz und im Ausland, u.a. Präs. des Ausschusses zur UNO-Antifolterkonvention. 1977 Autor des Verfassungsentwurfs für den Kt. Jura, 1994-2000 Kopräs. der Assemblée interjurassienne. 1987 Ehrenmedaille des Europarats, 1988 Dr. h. c. der Univ. Neuenburg, 1994 der Univ. Bern.

Quellen und Literatur

  • Joseph V., 1999
  • Professeurs Lausanne, 1297 f.
  • Le Quotidien jurassien, 9.2.2010
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF