de fr it

JohannHauser

12.10.1760 Seelisberg, 19.4.1837 Altdorf (UR), kath., Landmann von Uri. Sohn des Jakob Josef. Maria Anna Hickli, von Schwyz. Wirt an der Treib und auf Maria Sonnenberg, 1803-15 Landesfürsprecher. 1798 war H. mit Pfarrer Johann Georg Aschwanden von Erstfeld und Spitalvogt Josef Arnold von Altdorf Teilnehmer an einer Konferenz innerschweiz. Delegierter in Feldkirch mit exilierten Revolutionsgegnern, um den Widerstand zu organisieren und zu koordinieren. Im Sept. 1798 befehligte er eine Kompanie Freiwilliger, die den Nidwaldnern zu Hilfe zogen. Als Exponent jener Bevölkerungskreise, die sich 1815 gegen den Bundesvertrag auflehnten, geriet er in polit. Schwierigkeiten und er wurde seines Fürsprecheramts enthoben. Daraufhin siedelte er nach Altdorf über, wo er eine Mühle erwarb.

Quellen und Literatur

  • E. Wymann, «Pater Paul Stygers Beziehungen zu Uri in den Jahren 1798 und 1799», in HNU 14, 1908, 63-102
  • U. Kälin, Die Urner Magistratenfam., 1991
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 12.10.1760 ✝︎ 19.4.1837