de fr it

ArthurGander

27.11.1909 Brienz, 30.3.1981 Mendrisio, ref., von Schwanden bei Brienz. Sohn des Armand und der Elisabeth geb. Flück. Helene Gutmann. Lehrerausbildung. 1939 Turnlehrer in Chiasso, dann 1940-55 kant. Turninspektor. 1948-56 Präs. des techn. Ausschusses des Eidg. Kunstturnerverbandes und damit Mannschaftsführer der Schweizer Kunstturnerriege. Ab 1954 Mitglied des techn. Komitees Herren im Internat. Turnerbund (ITB), 1964-67 dessen Präs., 1966-76 Präs. des ITB. G. entwickelte die heute weltweit als Standard geltenden Wertungsvorschriften "Code de pointage" für die Kunstturner. 1964 organisierte er den ersten Kurs für Kampfrichter. Seit 1984 wird zu seinen Ehren ein Wettkampf durchgeführt (Arthur Gander Memorial). 1997 wurde er in die International Gymnastics Hall of Fame (Oklahoma City) aufgenommen.

Quellen und Literatur

  • TA, 1.4.1981
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 27.11.1909 ✝︎ 30.3.1981