de fr it

LudwigFeer

vor 1462 Luzern, 6.9.1503 Luzern. Sohn des Hans (->). Bruder des Petermann (->). Agnes Schürpf, Tochter des Hans Schürpf (ca. 1430-1499). 1462 Anwärter auf Kanonikat in Beromünster. Um 1482 Stud. in Paris. 1492-93 Grossrat. 1486 und 1490-92 im Neunergericht. 1493 Fürsprecher. 1487-89 Schlossvogt in Wikon. 1489-91 Vogtkinderrechner. 1491-93 Stadtrechner. F. wurde 1493 als Nachfolger von Melchior Russ zum Stadtschreiber gewählt. Er richtete 1497 das 1495-97 im Rathausturm eingebaute Archiv (genannt Kanzlei) ein und begann 1499 eine Chronik über den Schwabenkrieg, die unvollendet blieb. Dem Humanismus nahestehend.

Quellen und Literatur

  • «Ettliche Chronickwürdige Sachen, hg. von J.V. Ostertag», in Gfr. 2, 1845, 131-148
  • J. Kurmann, Die polit. Führungsschicht in Luzern 1450-1500, 1976
  • K. Messmer, P. Hoppe, Luzerner Patriziat, 1976
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF