de fr it

WilhelmHerbort

27.2.1575, kath., von Willisau, ab 1545 von Luzern. Sohn des Peter. 1) Eva Golder, Tochter des Hans Golder, 2) Anna Heinserlin, aus Willisauer und Luzerner Schultheissenfam., spätere Ehefrau des Jost Pfyffer des Älteren. Als einziger der Söhne des Peter, der 1529 aus Glaubensgründen nach Bern übersiedelt war, blieb H. beim kath. Glauben. Er lebte vorerst in Willisau, zog um 1535 nach Luzern, integrierte sich in die patriz. Führungsschicht und begründete den nur bis 1601 überlebenden Luzerner Zweig der H. Ab 1552 Luzerner Grossrat, ab 1558 Kleinrat, 1569-71 Vogt zu Ruswil.

Quellen und Literatur

  • E. Meyer-Sidler, «Die H.», in Heimatkunde des Wiggertals 48, 1990, 99-134