de fr it

GeorgHäsler

18.7.1907 Winterthur, 31.1.1985 Davos, ref., von Winterthur. Sohn des Georg, Wagenbauers, und der Theresia geb. Sallé. Helen Eichenberger. Ausbildung zum Architekten. Mitarbeiter im Davoser Architekturbüro von Rudolf Gaberel. 1942 übernahm H. die Leitung des Kurvereins Davos, den er bis 1968 führte. Er trug dazu bei, dass sich das Dorf von einem Ort der Rehabilitation zu einem Sport- und Ferienkurort entwickelte. Er setzte sich v.a. für dessen internat. Ruf als Eissportzentrum ein: 1947-75 organisierte H. als Sekr. der International Skating Union rund 30 Europa- und Weltmeisterschaften im Eisschnell- und Eiskunstlauf auf der Davoser Eisbahn. 1956-75 präsidierte er darüber hinaus die Schweizer Skischule Davos.

Quellen und Literatur

  • K. Jörger, Davos von A bis Z, 1988, 89
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 18.7.1907 ✝︎ 31.1.1985