de fr it

RudolfMettenberg

vor 1490 Amt Willisau, 1516 . M. war vermutlich Bauer. Er amtierte als Sechser des luzern. Amts Willisau. M., auch Mieschbühler genannt, gilt neben Hans Heid als Anführer der Aufständischen in den Unruhen von 1513 (Zwiebelnkrieg). Er floh 1515 ins Bernbiet, wo er 1516 in Aarburg verhaftet und hingerichtet wurde. Sein Sohn kaufte nach der Hinrichtung des Vaters dessen Gut für 100 Gulden von der Stadt Luzern zurück.

Quellen und Literatur

  • T. von Liebenau, Gesch. der Stadt Willisau, 1. Tl., 1903
  • S. Grüter, Gesch. des Kt. Luzern im 16. und 17. Jh., 1945
  • P. Spettig, Der Zwiebelnkrieg, Liz. Zürich, 1994
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ vor 1490 ✝︎ 1516