de fr it

Petermann vonMoos

Erstmals erwähnt 1377 Luzern, vermutlich Februar 1422 Luzern, von Luzern und Zug. Sohn des Ritters Jost und der Cäcilia von Freienbach. 1) Regula Biber, vermutlich Tochter des Kraft, Zürcher Ratsherrn, evtl. 2) Margreth von Silenen. Durch Erbschaften und kaufmänn. Tätigkeit sehr reich geworden. Spätestens ab 1387 Kleinrat, 1392 und 1394 Vogt von Ruswil, zwischen 1395 und 1419 neunmal Schultheiss von Luzern, 1396 Vogt von Rothenburg, 1398 und 1401 Vogt von Root und Kriens, zwischen 1397 und 1403 mehrmals Ammann des Stifts im Hof in Luzern, Ratsrichter und Tagsatzungsgesandter. Inhaber der Burg in Zug und weiterer Besitzungen in und um Zürich. Mitbegründer der Gesellschaft der Pfister.

Quellen und Literatur

  • M. Schnellmann, Die Fam. von M. von Uri und Luzern, 1955
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF