de fr it

GeorgConstam

21.5.1899 Zürich, 5.2.1993 Zürich, ref., von Zürich. Sohn des Emil Joseph (->). Bruder des Ernst (->) und des Herbert (->). 1931 Anna-Margrit Escher. Medizinstud. in Zürich und Lausanne, 1924 Promotion. Assistenzzeit: 1924-25 Patholog.-anatom. Inst. Genf, 1925-28 Mayo Clinic Rochester (New York), 1929-30 Medizin. Poliklinik Zürich. Hier Aufbau einer Spezialsprechstunde für Diabetiker. Ab 1930 eigene Praxis. 1941 erstmalige Organisation des schweiz. Ferienlagers für diabet. Kinder. 1952 Leitung der Diabetes-Beratungsstelle. 1956 Gründung und Leitung der Zürcher Diabetes-Gesellschaft, später Mitbegründer der Schweiz. Diabetes-Gesellschaft. Ab 1958 Lehrauftrag an der Univ. Zürich. C.s "Leitfaden für Zuckerkranke" (1947, 101985) war lange Zeit die einzige Anleitung für Betroffene. Oberst der Sanitätstruppen. 1967 Dr. med. h.c. der Univ. Basel.

Quellen und Literatur

  • Schweiz. Medizin. Wschr. 123, 1993, 1041 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF