de fr it

Ernst GustavFritzsche

10.4.1883 Glarus, 22.12.1971 Glarus, ref., von Oberengstringen. Sohn des Christian Friedrich (->). Bruder des Hans (->) und des Robert Heinrich (->). 1914 Gertrud Schuler, von Glarus. Medizinstud. in Zürich und München, 1906 Staatsexamen, 1908 Promotion. Ausbildung in Chirurgie bei Max Wilms, Fritz de Quervain in Basel und Rudolf Ulrich Krönlein in Zürich, in Geburtshilfe bei Weiss in Wien und in Anästhesie bei H. Braun in Zwickau (Sachsen). 1913 übernahm er als Sekundärarzt von seinem Vater die chirurg. Abteilung des Kantonsspitals Glarus und leitete sie als Chefarzt bis zu seinem Rücktritt 1952. Gründungs- und Ehrenmitglied der Schweiz. Gesellschaft für Chirurgie. Pionier der Kropfprophylaxe in der Schweiz und der Frühmobilisation nach Operationen zur Verhütung von Thrombosen und Embolien.

Quellen und Literatur

  • Medizin und Ärzte im Glarnerland, 1984, 119-123
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF