de fr it

ChristophPfyffer von Altishofen

2.2.1593 Luzern, 17.9.1673, kath., von Luzern. Sohn des Ludwig (->) und der Salome Bodmer. 1) 1618 Anna Meyenberg, von Bremgarten (AG), 2) 1644 Maria Jacobea Cloos. Schulen in Luzern, Konstanz und Pont-à-Mousson (Lothringen). Reisen nach Paris, Italien, England und Belgien. Meister der Gesellschaft zu Safran. Ab 1616 Luzerner Grossrat, ab 1630 Kleinrat, 1659-73 Schultheiss in den ungeraden Jahren. 1629-31 Vogt zu Ebikon, 1635-37 zu Ruswil, 1639-41 und 1643-45 im Entlebuch, 1647-49 und 1651-53 zu Rothenburg, 1661-63 zu Merenschwand. 1648 Stadtvenner, 1656 Kommandant der Luzerner Truppen in der Schlacht bei Villmergen, 1664 Bannerherr der Grossstadt. P. kaufte 1618-19 von seinen Geschwistern die Herrschaft Altishofen und war mit einem Vermögen von mehr als 400'000 Gulden der reichste Luzerner seiner Zeit.

Quellen und Literatur

  • K. Messmer, P. Hoppe, Luzerner Patriziat, 1976
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF