de fr it

OswaldZumbühl

Oswald Zumbühl war Müller in Hochdorf und gehörte zu den Rädelsführern des Rothenburger Aufstands von 1569-1570. Er bezeugte vor dem Hochdorfer Gericht eidlich die bäuerliche Überlieferung umstrittener Waldrechte. Von hoher Finanzkraft, soll er obrigkeitlichen Quellen zufolge den Aufständischen nach den ersten Auflösungserscheinungen 12'000 Gulden zur Motivation angeboten haben. Als Delegierter der unzufriedenen Bauern trat er mehrmals vor dem Luzerner Rat auf. Die Verhaftung dieser Delegierten am 6. Februar 1570 führte zum bewaffneten Aufruhr.

Quellen und Literatur

  • B. Vögeli, «Der Rothenburger Aufstand von 1570», in JHGL, 1992, 2-40
Weblinks
Kurzinformationen
Lebensdaten Ersterwähnung 1569–70

Zitiervorschlag

Gregor Egloff: "Zumbühl, Oswald", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 04.04.2013. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/014527/2013-04-04/, konsultiert am 21.05.2022.