de fr it

Johann GeorgOberteufer

28.2.1750 Herisau, 23.12.1819 Wattwil, ref., von Herisau. Sohn des Johann Heinrich, Arztes in Herisau, und der Johanna Barbara Meyer, Tochter des Jeremias, Landesstatthalters. 1777 Susanna Bodmer, Tochter eines Kapitänleutnants, von Wülflingen (heute Gem. Winterthur). 1771 Dr. med. in Strassburg, dann als Arzt in Herisau tätig, v.a. in der Geburtshilfe und als Chirurg. 1798-99 Mitglied des Sanitätskollegiums des Kt. Säntis und 1810 der kant. Sanitätskommission. Verfasser prakt.-medizin., chirurg. und v.a. geburtshilfl. Beiträge in angesehenen Fachzeitschriften des In- und Auslands.

Quellen und Literatur

  • J.U. Kürsteiner, Dr. J. Georg O. als Glied einer appenzell. Aerzte-Fam. vor 100 Jahren, 1891
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 28.2.1750 ✝︎ 23.12.1819