de fr it

GeorgesPatry

23.5.1882 Les Eaux-Vives (heute Gemeinde Genf), 6.10.1956 Céligny, reformiert, von Genf. Sohn des William, Rentiers, und der Caroline Dorothée geborene de Riedesel. 1911 Amy Margaret Swanzy, Tochter des Francis. Medizinstudium in Genf, 1911 Dr. med., Praktika im Ausland. Weiterbildung als Chirurg am Genfer Kantonsspital bei Charles Girard. Als Oberst der Sanität, insbesondere als leitender Arzt der 1. Division, übernahm er wichtige Kommandos. 1921-1951 Mitglied des IKRK (1930-1937 Vizepräsident), für das er verschiedene Einsätze leitete, unter anderem in Brasilien.

Quellen und Literatur

  • Archiv des IKRK, Genf
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 23.5.1882 ✝︎ 6.10.1956

Zitiervorschlag

Mayer, Roger: "Patry, Georges", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 04.01.2011, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/014580/2011-01-04/, konsultiert am 24.10.2021.