de fr it

Pierre-BernardSchneider

29.9.1916 Saint-Imier, 12.4.2005 Lausanne, von Seeberg. Sohn des Robert, kaufmänn. Direktors einer Uhrenfabrik, und der Rachel geb. Hug. 1941 Isabel Huguenin-Virchaux, Kunstmalerin. Medizinstud. in Lausanne, 1944 Dr. med. Spezialisierung in Psychiatrie in Basel, 1948-82 erster Direktor der psychiatr. Universitätspoliklinik Lausanne. 1953 PD, 1957 ao. Prof. für psychiatr. Poliklinik, 1965-82 o. Prof. für medizin. Psychologie und ambulante Psychiatrie, 1964-66 Dekan der medizin. Fakultät in Lausanne. S. gilt als Pionier auf dem Gebiet der ambulanten Psychiatrie und der medizin. Psychologie in der Schweiz. Er war Experte bei der Weltgesundheitsorganisation und verfasste mehrere Dutzend Publikationen über psychoanalyt. Psychotherapie, psychosomat. Medizin und Sozialpsychologie, aber auch populärwissenschaftl. Werke. S. übte einen starken Einfluss auf die psychotherapeut. und psychoanalyt. Bewegungen in der Schweiz des ausgehenden 20. Jh. aus.

Quellen und Literatur

  • Psychologie médicale, 1969
  • Propédeutique d'une psychothérapie, 1976
  • Plans-fixes, [Video], [1993]
  • Professeurs Lausanne, 1152 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF