de fr it

AugustSocin

21.2.1837 Vevey, 22.1.1899 Basel, ref., von Basel. Sohn des August, Pfarrers, und der Jeanne Frédérique Elise geb. Johannot. Ledig. 1857 Dr. med. in Würzburg. 1859 Assistenzarzt, 1861 PD, 1862 ao., 1864 o. Prof. und Direktor der chirurg. Klinik am Bürgerspital Basel. S. setzte sich für die Verbreitung der antisept. Wundbehandlung ein und lieferte wichtige Beiträge zur Urologie, Hernien-, Kropf-, Abdominal- und Kriegschirurgie. In Basel errichtete er ein Institut zur Herstellung und Anpassung von Prothesen für Kriegsinvalide.

Quellen und Literatur

  • StABS, FamA S.
  • S. Meier, August S. 1837-1899, 1985
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 21.2.1837 ✝︎ 22.1.1899

Zitiervorschlag

Steinke, Hubert: "Socin, August", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 21.11.2011. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/014644/2011-11-21/, konsultiert am 29.10.2020.